Direkt zum Inhalt wechseln
back
back
back
back
back

Cookie Richtlinien

Der Verantwortliche 

Der Verantwortliche, auf den in diesem Informationsschreiben gemäß Artikel 13 der Verordnung (EU) 2016/679 (DSGVO) Bezug genommen wird, ist Fidia Pharma GmbH, mit Sitz in 40789 Monheim am Rhein, Opladener Str. 149, Deutschland, Deutsche Gesellschaft mit Sitz in der EU (nachfolgend: Fidia).  

Für Anfragen nach Informationen und Klärungen oder zur Ausübung der Rechte: dpo@fidiapharma.it oder einen Brief an diese Adresse senden Fidia Pharma GmbH, mit Sitz in 40789 Monheim am Rhein, Opladener Str. 149, Deutschland – z. Hd. des DSB. 

Zweck, Rechtsgrundlage, Dauer der Verarbeitung und Empfänger der Daten  

Allgemeine Informationen über Cookies und andere Tracking-Tools 

Cookies sind kleine Textstrings, welche die vom Nutzer besuchten Websites an dessen Endgerät senden, wo sie in der Regel in den Browsern gespeichert werden. Beispiele für Endgeräte sind Computer oder Smartphones, der Browser ist dagegen die Software, die den Zugriff auf Websites wie Firefox, Safari oder Google Chrome ermöglicht. 

Cookies können verschiedene, wichtige Funktionen ausüben, z. B. die Überwachung von Sitzungen, die Speicherung von Informationen über bestimmte Konfigurationen von Nutzern, die auf Server zugreifen, eine leichtere Nutzung von Online-Inhalten usw. Sie können z. B. verwendet werden, um Artikel in einem virtuellen Warenkorb oder Informationen zu erfassen, die zum Ausfüllen eines Online-Formulars eingegeben wurden. 

Die mit Hilfe von Cookies erhobenen Informationen können auch dazu verwendet werden, ein Profil der Präferenzen zu erstellen, die der Nutzer beim Surfen geäußert hat, um z. B. Marketingbotschaften individuell zu gestalten. 

Es gibt auch andere Instrumente, mit denen man ähnliche Ergebnisse erzielen kann. Es handelt sich um die sogenannten „passiven“ Tools (im Gegensatz zu Cookies, die als „aktive“ Tools zu betrachten sind), die auf dem Auslesen von Informationen beruhen, die bereits im Endgerät des Nutzers vorhanden sind, wie z. B. der verwendete Browser oder ein Identifizierungscode des Endgeräts, die sogenannte „MAC-Adresse“; sie werden manchmal auch als „Device Finger Printing“ bezeichnet.  

In diesem Informationsschreiben verwenden wir immer den Begriff „Cookie“ und beziehen uns dabei auf alle oben genannten Tools. 

Nach den geltenden nationalen Rechtsvorschriften zu Cookies und im Allgemeinen der Europäischen Verordnung 2016/679 (DSGVO) ist keine Einwilligung für „technische“ Cookies erforderlich, d. h. solche, die technisch notwendig sind, um eine Kommunikation über ein elektronisches Kommunikationsnetz zu übertragen oder eine vom Nutzer ausdrücklich angeforderte Funktion bereitzustellen. Eine Einwilligung ist hingegen für Cookies erforderlich, die die Rückverfolgung zu bestimmten, identifizierten oder identifizierbaren Personen und zu wiederkehrenden Handlungen oder Verhaltensmustern ermöglichen, so dass es beispielsweise möglich ist, die Erbringung einer Dienstleistung über das dafür nötige Maß hinaus zu gestalten oder gezielte Werbebotschaften zu versenden. 

Darüber hinaus wird bei Cookies auch unterschieden zwischen den „First-Party“-Cookies, die direkt vom Betreiber der Website verwaltet werden, d. h. dem Verantwortlichen der Website, von der aus sie aktiviert werden können, und den „Third-Party“-Cookies, die zwar auf der Website des Betreibers vorhanden sind, aber von anderen Parteien als dem Website-Betreiber, also von Dritten verwaltet werden. 

Auf unserer Website kann man alle detaillierten Informationen erhalten und entscheiden, ob man seine Einwilligung geben möchte, sofern dies nach den Rechtsvorschriften über Cookies erforderlich ist. Hierzu dient das Informationsbanner, das dem Nutzer beim ersten Zugriff auf die Website eingeblendet wird und das er nach Belieben wieder aufrufen kann, indem er auf den/das Link /Icon am unteren Seitenrand der Website klickt. Der Nutzer kann ihn/es dadurch jederzeit wieder einblenden und entscheiden, ob er seine ersten Entscheidungen über den Umgang mit Cookies ändern möchte. Detaillierte Informationen beinhalten den Namen des Cookies, die damit verfolgten Zwecke, die Speicherdauer, die Empfänger, d. h. die Dritten, die Zugriff auf die Informationen haben, die durch „aktive“ und „passive“ Cookies gesammelt wurden. 

Nachstehend eine allgemeine Erklärung über die auf unserer Website verwendeten Cookies sowie weitere Informationen nach Art. 13 DSGVO. 

Von dieser Website verwendete technische Cookies 

Technische Cookies können folgende Zwecke haben:  

  • Authentifizierung, Validierung und Speicherung bestimmter technischer Informationen; 
  • Speicherung von Präferenzen und Optimierung der Website-Funktionen. 

Zu den technischen Cookies zählen die Funktions-Cookies, die dazu dienen, eine vom Nutzer der Website angeforderte Dienstleistung zu erbringen, z. B. um ein Produkt online zu kaufen und es in den virtuellen Warenkorb zu legen. Wir erinnern daran, dass für diese Cookies keine Einwilligung des Nutzers erforderlich ist und sie immer aktiv sind. Werden sie deaktiviert, ist es für den Nutzer sehr schwer, wenn nicht gar unmöglich, auf der Website zu surfen und mit deren Inhalten zu interagieren. 

Die Liste der technischen Cookies, einschließlich der Funktions-Cookies, die auf unserer Website verwendet werden und sowohl „aktive“ als auch „passive“ miteinschließen, befindet sich auf dem Banner, das der Nutzer bei seinem ersten Besuch auf dieser Website gesehen hat und immer wieder aufrufen kann, indem er ganz einfach auf den Link bzw. das Icon am unteren Seitenrand der Website klickt. 

Von dieser Website verwendete Analytiscs Analyse-Cookies 

Cookies können auch verwendet werden, um die Wirksamkeit einer über die Website erbrachten Dienstleistung zu bewerten, um Seiten der Website zu gestalten/aktualisieren oder um den „Verkehr“ zu messen, d. h. die Zahl der Besucher, ev. auch aufgeschlüsselt nach geografischem Gebiet, Verbindungszeit oder anderen Eigenschaften. 

Diese Arten von Cookies (sowohl „aktive“ als auch „passive“ Cookies) gelten auch als technische Cookies, für die eine Einwilligung des Nutzers nicht erforderlich ist, sofern Techniken zur Datenminimierung angewandt werden, die die Möglichkeit, eine Person aus einer Vielzahl zu identifizieren, erheblich einschränken, wenn sie von Dritten verwendet werden. Eine dieser Techniken ist die Maskierung eines zweckentsprechenden Teils der IP-Adresse, die mit dem Endgerät des Nutzers verbunden ist, der auf der Website surft. 

Auf unserer Website ist die Verwendung dieser Cookies ausschließlich auf die Erstellung aggregierter Statistiken beschränkt und dient nicht der Rückverfolgbarkeit des Surfverhaltens der Person, die unterschiedliche Apps verwendet oder verschiedene Websites besucht. 

Darüber hinaus sind Dritte, die dafür sorgen, dass unsere Website diese Art von Analytics -Cookies aufweist, vertraglich verpflichtet, die wenn auch auf diese Weise minimierten Daten nicht mit anderen Datenverarbeitungen für ihre eigenen Zwecke zu kombinieren oder an andere Dritte weiterzugeben. 

Die Liste der auf unserer Website verwendeten Analytics-Cookies, für die keine Einwilligung nötig ist, da sie technischen Cookies gleichgesetzt werden und sowohl „aktive“ als auch „passive“ Cookies miteinschließen, befindet sich auf dem Banner, das der Nutzer bei seinem ersten Besuch auf dieser Website gesehen hat und das er immer wieder aufrufen kann, indem er ganz einfach auf den Link bzw. das Icon am unteren Seitenrand der Website klickt. 

Von dieser Website verwendete Profiling-Cookies 

Mit Profiling-Cookies können die Entscheidungen des Nutzers analysiert werden, während er auf der Website navigiert, z. B. welche Seiten der Website aufgerufen wurden, welche Produkte von Interesse waren (z. B. ein Produkt, das in den „Warenkorb“ gelegt, dann aber nicht gekauft wurde), um diesem Nutzer gezielte Werbemitteilungen zukommen zu lassen, die Wirksamkeit der Werbebotschaft zu messen oder die Art und Weise der über die Website erbrachten Dienstleistungen an das Verhalten des Nutzers bei seinen früheren Website-Besuchen anzupassen.  

Diese Arten von Cookies bedürfen der vorherigen Einwilligung des Nutzers. Aus diesem Grund gibt es auf dem Banner, das dem Nutzer bei seinem ersten Besuch auf dieser Website angezeigt wird und immer wieder durch Anklicken des Links/Icons am unteren Seitenrand der Website eingeblendet werden kann, verschiedene Arten und Weisen für die eventuelle Einwilligung, und zwar selektiv für jede Art von Cookie, die in der Liste aufgeführt ist, und auch aufgeschlüsselt nach Dritten. Der Nutzer kann auch „keine Wahl“ treffen oder ausdrücklich angeben, dass er seine Einwilligung zu allen Profiling-Cookies verweigert. In diesem Fall werden diese Cookies nicht aktiviert und der Nutzer kann aber weiterhin auf die verschiedenen Funktionen unserer Website zugreifen und sie nutzen. Anzumerken ist, dass sich darunter auch Analyse-Cookies befinden können, die nicht – wie im vorhergehenden Abschnitt beschrieben – in aggregierter Form für statistische Zwecke verwendet werden, sondern als Profiling-Cookies, die somit die Identifizierung einer Person ermöglichen: Aus diesem Grund ist in diesem Fall eine vorherige Einwilligung erforderlich. 

Neuvorstellung des Banners  

Dem Nutzer wird bei seinem ersten Besuch der Website das Banner angezeigt, über das ausführliche Informationen bereitgestellt werden. Zudem hat er die Möglichkeit, seine Einwilligungen jeweils selektiv oder en bloc zu erteilen, sofern dies gesetzlich vorgesehen ist. Der Nutzer kann jederzeit das Banner über den Link bzw. das Icon am unteren Seitenrand der Website einblenden, um seine bereits erteilten Einwilligungen zu überprüfen und gegebenenfalls zu ändern. 

Darüber hinaus wird das Banner immer dann eingeblendet, wenn der Nutzer sich auf unserer Website einloggt und einer der folgenden Fälle eintritt: 

  • Eine oder mehrere Bedingungen für die Verarbeitung verändern sich erheblich und das Banner muss zur Anzeige der aktualisierten Angaben wieder eingeblendet werden, da es z. B. neue Dritte gibt. 
  • Es ist uns als Betreiber der Website unmöglich zu wissen, ob ein Cookie zuvor bereits aktiviert wurde, da der Nutzer im Nachhinein z. B. alle ordnungsgemäß auf seinem Endgerät installierten Cookies mit den dafür vorgesehenen Funktionen des Browsers (siehe unten) gelöscht hat, so dass wir nicht wissen können, ob der Nutzer zuvor unsere Website besucht hatte. 
  • Seit der letzten Einblendung des Banners sind für die Nutzer, die ihre Einwilligung nicht gegeben haben, mindestens 6 Monate vergangen. 

Deaktivierung/Löschung von Cookies über den Browser 

Über die Einstellungen des Browsers, der vom Nutzer zum Navigieren im Internet verwendet wird, können die Cookies auf dem Endgerät (Smartphone, PC) sowohl gelöscht als auch ihre Installation verhindert werden.  

Es folgt eine Liste der Webseiten, auf denen Ihnen für die beliebtesten Browser erklärt wird,  

wie Sie Cookies über den Browser deaktivieren/löschen können: 

Internet Explorer: http://windows.microsoft.com/it-it/internet-explorer/delete-manage-cookies#ie=ie-11
Google Chrome: http://www.google.com/intl/it_it/policies/technologies/managing/
Mozilla Firefox: https://support.mozilla.org/it/products/firefox/protect-your-privacy/cookies
Safari: https://support.apple.com/it-it/HT201265

Übermittlung der Daten außerhalb der EU  

Die personenbezogenen Daten werden in der Regel im Inland verarbeitet. Sollte eine Übermittlung der Daten in ein Land außerhalb der Europäischen Union erforderlich sein, geschieht dies nach Art. 44-49 DSGVO. 

Ausübung der Datenschutzrechte  

Die Nutzer haben unbeschadet der Möglichkeit, die Cookies und die damit im Zusammenhang stehenden Einwilligungen/Widerrufe gemäß den vorhergehenden Absätzen zu verwalten, als betroffene Personen das Recht, von unserem Unternehmen als Verantwortlichen den Zugriff zu ihren personenbezogenen Daten und deren Berichtigung oder Löschung oder die Einschränkung der sie betreffenden Verarbeitung zu verlangen oder von ihrem Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung Gebrauch zu machen (Art. 15 ff. DSGVO), was jeweils für den Einzelfall gilt, der im Zusammenhang mit dem beabsichtigten Antrag steht. Der Antrag ist per E-Mail an die zu Beginn dieses Informationsschreibens angegebenen Kontaktdaten zu übermitteln. 

Die betroffenen Personen haben außerdem das Recht, bei der Datenschutzbehörde gemäß Artikel 77 DSGVO eine Beschwerde einzureichen, soweit die Voraussetzungen gegeben sind. 

Diese Cookie-Richtlinie wurde am 01.08.2022 aktualisiert. 

Ältere Informationsschreiben vom: 25.05.2018