Direkt zum Inhalt wechseln
back
back
back
back
back

Standorte

Von der Forschung bis zur Produktion
Wir beschäftigen uns mit der Vorbereitung und der Verpackung von Arzneimitteln und Medizinprodukten in den verschiedenen Werken der Gruppe in Abano Terme (PD), Paderno Dugnano (MI) und Monte Giberto (FM). Außerdem besitzen wir in Noto (SR) eine lokale Forschungs- und Produktionseinheit. Das Werk von Abano Terme (PD) enthält einen Großteil unserer Produktion. Dieser Produktionsstandort wurde 1978 eröffnet und stellt heute eine Exzellenz im Panorama der globalen pharmazeutischen Produktion dar. Die Werke von Paderno Dugnano (MI) und Monte Giberto (FM) führen die Produktion von Medizinprodukten und auch für Dritte aus, und am Produktionsstandort von Paterno Dugnano werden auch Medizinprodukte in Pflastern und Filmen hergestellt.

Die Produktionskapazität

Wir stellen eine große Auswahl von Arzneiformen her: Injizierbare Produkte und sterile lyophilisierte Impfstoffe, Produkte zur topischen Anwendung, Augentropfen und feste Stoffe zum Einnehmen mit verschiedenen Verpackungen auch aufgrund der Anforderungen der Handelspartner.

Unsere Produktionsstandorte
Abano Terme (HQ) 215.000 m2
Einheit von Noto (SR) 21.000 m2
Einheit von Paderno Dugnano (MI) 7.500 m2
Monte Giberto (FM) 3.200 m2

Abano Terme

In Abano stellen wir Folgendes her: Flaschen, Ampullen und Fertigspritzen, Mehrfach- und Einzeldosis-Augentropfen, Produkte zur topischen Anwendung (Cremes, Gel, Salben und Feuchttücher), feste Stoffe zum Einnehmen (Tabletten und Kapseln), außerdem beschäftigen wir uns mit der Produktion von Wirkstoffen (API), die aus Geweben und durch Fermentation erhalten werden.
Außerdem beschäftigen wir uns mit der Produktion von Impfstoffen.

 

* Die folgenden Zahlen beziehen sich auf die Produktionskapazität.

INJIZIERBARE PRODUKTE UND AUGENTROPFEN
+25 Millionen/Jahr*
TOPISCHE PRODUKTE (CREMES, GEL, SALBEN, VERBÄNDE)
25 Millionen/Jahr*
FERTIGSPRITZEN
10 Millionen/Jahr*
TABLETTEN UND KAPSELN
30 Millionen/Jahr*

Noto

Die lokale Forschungs- und Produktionseinheit befindet sich in Noto (SR), sie dehnt sich auf einer Oberfläche von 21.000 m² aus.
Die Einheit ist in der Studie von Produktionsprozessen neuer Enzyme, Proteine und Polysaccharide durch Fermentation oder durch biotechnologische Prozesse mit Verwendung von nicht pathogenen Stämmen spezialisiert.
Konkret: Produktion von HA (Hyaluronsäure) aus GRAS-Organismen (Generally Recognised As Safe), durch biotechnologische Prozesse, die es ermöglicht haben, signifikant die Produktion von HA mit niedrigem Molekulargewicht (LMW-HA) zu verbessern; Produktion von Enzymen wie Kollagenase und Hyaluronidase als therapeutische Proteine oder als Pharmakotherapie.

Seit 2013 hat der Produktionsstandort von der Italienischen Arzneimittel-Agentur die Zulassung für die Produktion von Wirkstoffen und besitzt daher das GMP-Zertifikat.

ENTWICKLUNG
Von mindestens 3 Produktionsprozessen
OBERFLÄCHE
2100 m²
PRODUKTION
Von 2 enzymen, darunter 1 als api im gmp-werk

Paderno Dugnano

Wir entwickeln und produzieren Systeme mit Wirkstofffreisetzung auf der Haut und im Mund (Hautpflaster, Wirkstoffpflaster, schnell kühlendes Hydrogel, Schmelzfilme für Mittel zum Einnehmen).
Der Produktionsstandort verfügt auch über Anlagen zum Abfüllen von Verbänden und Flüssigkeiten (Lösungen, Schaum und Spray)
Das Werk hat die Zulassung der Italienischen Arzneimittel-Agentur und besitzt das GMP-Zertifikat, und außerdem hat das Qualitätssystem die Zertifikate ISO 9001, ISO 22716 und ISO 13485. Der Produktionsstandort hat außerdem die Zulassung für die Produktion von Nahrungsergänzungsmitteln in fester Form.

 

* Die folgenden Zahlen beziehen sich auf die Produktionskapazität.

WIRKSTOFFPFLASTER
10 Millionen/Jahr Pflaster*
FEUCHT- ODER TROCKENTÜCHER
40 Millionen/Jahr Einheiten*

Monte Giberto

In Monte Giberto verpacken wir Nahrungsergänzungsmittel (Kapseln und Tabletten) und produzieren sterile Verbände zum Einmalgebrauch für die Hygiene im Augenbereich.
Unser Lagerzentrum hat eine Kapazität von 1.800 Plätzen für Paletten, wir lagern automatisch Arzneimittel, Medizinprodukte und Nahrungsergänzungsmittel für die folgende Verteilung.
Das Werk besitzt die Zulassung für den Großvertrieb von Arzneimitteln zur menschlichen Anwendung im Sinne der Art. 100 und 108 der Gesetzesverordnung 219/2006 und i.d.g.F.

PLÄTZE FÜR PALETTEN
1.800
ENTNAHMEBEREICHE
2